Kunst ist für mich eine Sprache, eine Ausdrucksform.

Die Malerei eine Faszination, die Mut macht Dinge, Emotionen, Erlebtes mit anderen Augen zu sehen. Ein geistreiches Spiel mit Zeitgeist und Tradition, ohne Schwellenangst.

Kunst ist das Hinsehen, eine Freude, eine umglaubliche Fülle an Vielfalt, an Formen und Farben. Sie zeigt uns unser unerschöpfliches, kreatives Potential. Sie will nicht verschließen, ordnen und klassifizieren, sondern öffnen, anregen, provozieren, verwirren und irritieren, den Betrachter auf Entdeckungsreise schicken.